Startseite

Hunde in der Schweiz

WIR WARTEN IN DER SCHWEIZ AUF EIN ZUHAUSE

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Zurück

Weiter

NIAS

NIAS HAT INTERESSENTEN UND DARF EINE PROBEZEIT ABSOLVIEREN :)

Der hübsche Nias wurde als junger Hund anfangs April 2017 auf der Strasse gefunden - mit einem viel zu engen Halsband, das ihm eine Verletzung am Hals zugefügt hatte.
Francesca nahm in ihre Obhut und gliederte ihn im Lombardi-Rudel ein.
Nias wurde ca. im Sommer 2016 geboren; er hat nun eine Schulterhöhe von ca. 55 cm und ein Gewicht von 26 kg.

Nias ist generell ein vorsichtiger und anfänglich zurückhaltender Hund, sei dies mit Menschen, Artgenossen oder andern Vierbeinern.
Neues beäugt er erstmal, bevor er darauf zu geht. Wenn ihm etwas nicht behagt, bleibt er stehen und dann ist er froh, wenn er zusammen mit seinem Menschen alles in Ruhe anschauen darf.
Zu Menschen - auch zu Kindern - fasst er nach einem ersten Begutachten und Beschnuppern rasch Vertrauen.
Nias bindet sich sehr schnell und stark an seine Bezugsperson(en), die er anfänglich auch in der Wohnung auf Schritt und Tritt begleitet.
Allerdings kann Nias auch schon für kürzere Zeit ruhig alleine zuhause bleiben.

Nias zeigt bisher absolut keinen Jagdtrieb - er läuft auch im Wald an der Schleppleine angenehm ruhig und ist immer darauf bedacht, seinen Zweibeiner nicht aus den Augen zu verlieren, um bei Begegnungen mit Unbekanntem bald wieder in dessen Nähe zu sein.

Das Mitfahren im Auto bereitet Nias gar keine Schwierigkeiten.

Wir wünschen uns für Nias Menschen mit viel Zeit für ihn - da er ein ruhiger, stiller Hund ist, könnte er auch mit zur Arbeit genommen werden. Wir können uns Nias gut bei Menschen vorstellen, die sich viel in der Natur aufhalten

Nias wurde negativ auf die Mittelmeerkrankheit Leishmaniose getestet, er ist kastriert und vollständig geimpft.